Kulturtourismus-Route in Campos

Die Gemeinde Campos hat ein reiches künstlerisches, historisches und kulturelles Erbe, das nicht immer in aus der Sicht des Tourismus in Wert gesetzt wird, aber sehr stark von einer wachsenden Zahl von Besuchern geschätzt wird. Die Stadt wurde im frühen vierzehnten Jahrhundert gegründet, von den Verordnungen von Jaime II. von Mallorca, wo die wichtigsten Städte der Insel niedergelassen wurden. Auch die Herkunft des Namens der Gemeinde stamm vor der muslimischen Eroberung, und in diesem Gebiet gibt es Spuren von fast allen Zivilisationen, die durch Mallorca bestanden haben. Alles in allem ist eine toller Vorschlag für Kulturtourismus in Campos. 

patrimonio2