Fahrradrouten in Campos

Campos hat einen großen ländlichen Erbes und großen Reichtum in Form von historischen und ethnographischen Elementen, la campanera, die überwiegend Agrar verbunden war bis vor ein paar Jahrzehnten vor dem Aufkommen des Tourismus. Der beste Weg um alle dieses Vermächtnis zu sehen und entdecken sind die Fahrradrouten in Campos in den mehr als 50 Kilometer von Landstraßen, die wir  in der gesamten Gemeinde vorfinden. Verschiedene Routen, die zwischen Steinmauern, Felder und charakteristischen Mühlen, die bis vor kurzem von entscheidender Bedeutung für die Bewässerungslandwirtschaft auf Mallorca waren, sind heute untrennbar mit den Landschaftselemente von Campos verbunden.

Wanderstrecken durch die Gemeinde Campos

  • Volta des Revellar: Ländliche Asphaltstraße in 5-10 km, in gutem Zustand
  • Rutamar: Radweg gepflastert 11 Kilometer in sehr gutem Zustand
  • Volta des ametllers:  Landstrasse asphaltiert von 5-10 km, in gutem Zustand
  • Ruta de Sa Barrala: Nebenstraße mit 15 km von Landstraßen
  • Ruta de Sant Blai: Ländliche asphaltierte Straße von 2,6 Kilometer in gutem Zustand
  • Volta des Palmer: Landstrasse asphaltiert von 3 km in gutem Zustand
  • Ruta des Salobrar: Landstraße von 3 km, nicht für empfindliche Räder geeignet

3

Es gibt einen markierten Weg, der durch 30 dieser Mühlen, die restauriert wurden und durch verschiedenen Signale, die der Benutzer auf dem Weg begegnen nummeriert sind. Als Radfahrer Alternative zu Landstraßen, können Sie den Radweg, der zwischen Campos und Sa Rapita läuft nutzen, von wo aus man mehrere Wehrtürme aus dem dreizehnten Jahrhundert  beobachten kann, wie  Son Cosmet,Son Lladonet,Son Durí und Son Catlar. Direkt neben der Possessió de Son Catlar kann man neben dem Radweg ein altes Wasserrad sehen, einer der wenigen, die in Campos funktioniert haben und restauriert wurden.